Gehäusefreiläufe FH

  • FH 140910
  • für stationäre Anordnung
    mit hydrodynamischer Klemmrollenabhebung

    Anwendung als

    • Überholfreilauf

    bei hohen Drehzahlen, die im Leerlaufbetrieb und im Mitnahmebetrieb gleich oder ähnlich sind.


    Eigenschaften

    Gehäusefreiläufe FH mit hydrodynamischer Klemmrollenabhebung ­werden eingesetzt, wenn ein Aggregat wahlweise von zwei oder mehreren Motoren bzw. Turbinen mit gleicher oder ähnlich hoher Drehzahl angetrieben wird. Sie ermöglichen ­ununter­­brochenen Anlagenbetrieb bei Ausfall einer Energiequelle oder eines An­triebs­aggregats sowie Energieeinsparung bei Teillastbetrieb.
    Die Gehäusefreiläufe FH sind vollständig gekapselte Freiläufe zur stationären Anordnung mit Antriebs- und Abtriebswelle.

  • Kontakt

    Hotline Vertrieb:
    +41 41 748 09 00
    info@ringspann.ch

    Hotline Technik:
    +41 41 748 09 00
    info@ringspann.ch

Alle Gehäusefreiläufe